... Impressum + Datenschutz
Ense Press - zwischen Ruhr und Möhnesee ... an der Haar ... verteilt
... Aktuelle Ausgabe
... Newsmeldungen
... Deadline Annoncen und ... > > Erscheinungstermine
... Preisliste u. Bestellschein
... Kontakt, Impressum
... Heimatgeschichte
... Künstler
... Vereine
... Regionale Wirtschaft
... Medizinische Notdienste
... ense-press by haase-druck
... Impressum + Datenschutz
... Heimatverein Ense-Bremen
... Heimatverein Möhnesee
ense-press - ... zwischen Ruhr und Möhne ... an der Haar notiert ...
Als der Haarstrang vor 390 Millionen Jahren Küste war
Mit seinen fossilen Funden aus unserer unmittelbaren Umgebung kann der Hobbypaläontologe Jürgen Legant aus Niederense darlegen, dass die Soester Börde mal im Meer lag.
Ense, Möhnesee. Vor über 390 Millionen Jahren im „Devon“-Zeitalter liegt Westfalen im Meer und es befindet sich auf der Südhalbkugel etwa im Äquatorbereich. Wenn zu diesem Zeitpunkt ein Astronaut vom Weltall aus die Erdkugel hätte betrachten können, so hätte er statt der heutigen fünf Kontinente ein Bild von nur zwei Superkontinenten zu Gesicht bekommen, die die Wissenschaftler Euromerika und Gondwana nennen. Durch globale Festland-Veränderungen entstehen im Laufe von Jahrmillionen aus den beiden genannten Regionen Nordamerika und Eurasien (aus Eurasien entsteht in einem späteren Zeitabschnitt Europa und Asien) sowie Südamerika, Afrika, Indien, Australien und die Antarktis.
Durch fossile Funde ist nachgewiesen, dass bei Hagen ein großes Flussdelta ins Meer mündete und das Münsterland von Wasser bedeckt war. Eine Küstenlinie verlief z. B. südlich vom ostwestfälischen Doberg, wie u. a. die Dauerausstellung „Expedition Doberg“ im Museum von Bünde eindrucksvoll zeigt. Im Bereich des Weser-Wiehengebirges lebten sogar gepanzerte Meereskrokodile, was Funde in einem dortigen Steinbruchbetrieb beweisen.
Mit den weltweiten Verschiebungen vorzeitlicher Land- und Wassermassen wandelt sich das Klima; Lebensgemeinschaften kommen und gehen. Sie hinterlassen Spuren, ihre Überreste versteinern.
 
Fossile Zeugen aus der Kreidezeit, die von 140 bis 65 Millionen Jahren vor heute andauerte, sind auf dem Haarstrang in oberflächig zu Tage tretenden Sedimentgesteinsschichten häufig zu finden. Das weiß Jürgen Legant aus Ense zu berichten, der paläontologische Grabungen zu seinem Hobby machte. Bekannt wurde er 2003 in unserer Region mit der Ausstellung „Kreidefossilien vom Haarstrang“ im Stockebrand`schen Fachwerkhaus Körbecke. Gemeinsam mit Dr. Frank A. Wittler aus Karlsruhe hatte er hier Exponate von über 200 fossilen Funden, aus einer Zeit vor 80 – 95 Millionen Jahren mit großem Erfolg vorgestellt. Ammoniten, turmschneckenartig in Stabform oder einfach schneckenförmig gerollt, Muscheln, Brachiopoden, Seeigel, Haizähne, Krebse, Fische, Korallen, Schwämme und erstmalig Teile eines großen Schwimmsauriers aus einem Neubaugebiet direkt am Möhnesee konnte Jürgen Legant u. a. in Baugruben am Haarstrang von Dortmund - Unna über Wickede, Ense und Möhnesee bis etwa Büren-Paderborn finden. Komplette Zähne von Wirbeltieren, die Haien oder Rochenarten zuzuordnen sind, gehören zu den besonderen Fundstücken.
Im Westfälischen Museum für Naturkunde in Münster, Sentruper Straße 285, dokumentieren über 60.000 Fossilien die Entwicklung der Landschaft und des Lebens in Westfalen. Die Ausstellung „verSTEINerte SCHÄTZE Westfalens – Fossilien aus 450 Millionen Jahren Erdgeschichte“ läuft zurzeit noch bis zum 20. Oktober 2007. Geöffnet ist sie jeden Tag, außer montags, von 9 bis 18 Uhr. Weitere Informationen sind unter Tel. 0251-59105 zuerhalten. (Alois Franz; Niederense)
Legant
Haizahn
Quellen: Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung „verSTEINerte SCHÄTZE Westlalens“,
1. Auflage,
Mai 2006, „Kreidefossilien vom Haarstrang“, von Frank A. Wittler und
Jürgen Legant,
Auflage 2003, Westfalenspiegel 4/2006
(veröffentlicht: Ausgabe 110/2007)
ense-press by haase-druck
Peter Haase
Rauschenberg 82
59469 Ense-Bremen
Tel.: +49 2938 573
E-Mail: info@ense-press.de

ense-press-PDF zum Blättern,
die aktuelle Ausgabe, Heft 148:
23.03.2017
Bernhard Frick, Weihbischof
Dietrich von Fürstenberg
1246 Gründung Kloster Himmelpforten
1816 | Die Haar wird preußisch
Die Schlacht bei Bremen 1586
Kölner Erzbischof Engelbert von Berg † 07.11.1225
Wallfahrten
Gründung des Klosters Scheda
Adolf von Hatzfeld
Vorstenburg auf Richters Köpfchen über dem Ruhrtal
Die Not in der Zivilbevölkerung im 1. Weltkrieg 1914/18
Soester Fehde, Teil 2/2
Soester Fehde, Teil 1/2
Freiwillige Arnsberger Jäger-Kompanie als leichte Infanterie 1814 gegen Napoleon
1813 - Kosaken auf der Haar
Kriegszeiten vor 430 Jahren und 380 Jahren in unserer Heimat, Teil 2 von 2
Kriegszeiten vor 430 Jahren und 380 Jahren in unserer Heimat, Teil 1 von 2
Telegraphenlinie via Echtrop - Höingen
Napoleons Russland-Feldzug, Teil 2, der Rückzug
Napoleons Russland-Feldzug, Teil 1, Vormarsch u. Eroberungen
Kalenderreform 1582
Ernst von Bayeren stirbt am 17. Februar 1612 in Arnsberg
Goldfeuer bei Günne
1586 die Schlacht bei Bremen
Kaspar Schwarze, gnt. Betkaspar
Von Hexen und Ketzern
Wiedenbergkapelle
Niederenser Feldkreuz
100 Jahre Schützenhalle Bremen
Pängel Anton und Deutsches Wirtschaftswunder in Ense
Heimatgeschichte-Archiv
Alte Gewichte, Maße und Münzen
Delecke: 75 Jahre Bismarckturm
Kutsche 1948 in Niederense verunglückt
Ehemaliges Totenläuten vom Niederenser Spritzenhaus
St. Anna-Kapelle
Haus Soerries-Schulte 200 Jahre alt
Farmhouse Soerries-Schulte 200 years
25 jähr. Partnerschaften mit Ense
Klosteranl. Himmelpforten bis 1943
Ense im Mittelalter
Haarstrang 390 Mio. Jahre
Hellmichs 167 Jahre Küster
Gut Oevinghausen Teil 2
Gut Oevinghausen Teil 1
B.Soerries 1883 emigriert
B.Soerries emigrates 1883
Forsthaus Himmelpforten
Tante Emma Laden
Bericht aus 1813
Bauernhaus an der Haar
Badehaus Fürstenberg
Drüggelter Kapelle
90 Jahre Möhnetalsperre
Rittergut Oevinghausen
Kunst St. Bernhardus
Kapellchen Hünningen
Lambertus Reliquie
Kunstwerke St. Bernhard Kirche
Speichergebäude Günne
Heiligenhäuschen Gröchte
"Zum Redde" - Bremen
Vorstenburg, Ense
Emmausgang 1939
Korndiemen an der Haar
Mähdrescher und mehr ...
Berühmte Pfarrer Bremen
Schlacht bei Bremen
Prozessionen Bremen
Kapelle Fürstenberg
Kurfürstl. Kolonen 1, Günne
Kurfürstl. Kolonen 2, Günne
Kommunale Wappen
Lambertus-Skulptur, Ense
Enser Schulwesen 1
Enser Schulwesen 2
Enser Schulwesen 3
The Ruhr Dams Raid
Söbbelers Kreuz
Kloster Himmelpforten (1)
Kloster Himmelpforten (2)
Kloster Himmelpforten (3)
Kloster Himmelpforten (4)
Kloster Himmelpforten (5)
Kloster Himmelpforten (6)
Aktuelle News ense-press >>
Bernhard Frick, Weihbischof
Dietrich von Fürstenberg
1246 Gründung Kloster Himmelpforten
1816 | Die Haar wird preußisch
Die Schlacht bei Bremen 1586
Kölner Erzbischof Engelbert von Berg † 07.11.1225
Wallfahrten
Gründung des Klosters Scheda
Adolf von Hatzfeld
Vorstenburg auf Richters Köpfchen über dem Ruhrtal
Die Not in der Zivilbevölkerung im 1. Weltkrieg 1914/18
Soester Fehde, Teil 2/2
Soester Fehde, Teil 1/2
Freiwillige Arnsberger Jäger-Kompanie als leichte Infanterie 1814 gegen Napoleon
1813 - Kosaken auf der Haar
Kriegszeiten vor 430 Jahren und 380 Jahren in unserer Heimat, Teil 2 von 2
Kriegszeiten vor 430 Jahren und 380 Jahren in unserer Heimat, Teil 1 von 2
Telegraphenlinie via Echtrop - Höingen
Napoleons Russland-Feldzug, Teil 2, der Rückzug
Napoleons Russland-Feldzug, Teil 1, Vormarsch u. Eroberungen
Kalenderreform 1582
Ernst von Bayeren stirbt am 17. Februar 1612 in Arnsberg
Goldfeuer bei Günne
1586 die Schlacht bei Bremen
Kaspar Schwarze, gnt. Betkaspar
Von Hexen und Ketzern
Wiedenbergkapelle
Niederenser Feldkreuz
100 Jahre Schützenhalle Bremen
Pängel Anton und Deutsches Wirtschaftswunder in Ense
Heimatgeschichte-Archiv
Alte Gewichte, Maße und Münzen
Delecke: 75 Jahre Bismarckturm
Kutsche 1948 in Niederense verunglückt
Ehemaliges Totenläuten vom Niederenser Spritzenhaus
St. Anna-Kapelle
Haus Soerries-Schulte 200 Jahre alt
Farmhouse Soerries-Schulte 200 years
25 jähr. Partnerschaften mit Ense
Klosteranl. Himmelpforten bis 1943
Ense im Mittelalter
Haarstrang 390 Mio. Jahre
Hellmichs 167 Jahre Küster
Gut Oevinghausen Teil 2
Gut Oevinghausen Teil 1
B.Soerries 1883 emigriert
B.Soerries emigrates 1883
Forsthaus Himmelpforten
Tante Emma Laden
Bericht aus 1813
Bauernhaus an der Haar
Badehaus Fürstenberg
Drüggelter Kapelle
90 Jahre Möhnetalsperre
Rittergut Oevinghausen
Kunst St. Bernhardus
Kapellchen Hünningen
Lambertus Reliquie
Kunstwerke St. Bernhard Kirche
Speichergebäude Günne
Heiligenhäuschen Gröchte
"Zum Redde" - Bremen
Vorstenburg, Ense
Emmausgang 1939
Korndiemen an der Haar
Mähdrescher und mehr ...
Berühmte Pfarrer Bremen
Schlacht bei Bremen
Prozessionen Bremen
Kapelle Fürstenberg
Kurfürstl. Kolonen 1, Günne
Kurfürstl. Kolonen 2, Günne
Kommunale Wappen
Lambertus-Skulptur, Ense
Enser Schulwesen 1
Enser Schulwesen 2
Enser Schulwesen 3
The Ruhr Dams Raid
Söbbelers Kreuz
Kloster Himmelpforten (1)
Kloster Himmelpforten (2)
Kloster Himmelpforten (3)
Kloster Himmelpforten (4)
Kloster Himmelpforten (5)
Kloster Himmelpforten (6)

CMS by KLEMANNdesign.biz