... Impressum + Datenschutz
Ense Press - zwischen Ruhr und Möhnesee ... an der Haar ... verteilt
... Aktuelle Ausgabe
... Newsmeldungen
... Deadline Annoncen und ... > > Erscheinungstermine
... Preisliste u. Bestellschein
... Kontakt, Impressum
... Heimatgeschichte
... Künstler
... Vereine
... Regionale Wirtschaft
... Medizinische Notdienste
... ense-press by haase-druck
... Impressum + Datenschutz
... Heimatverein Ense-Bremen
... Heimatverein Möhnesee
ense-press - ... zwischen Ruhr und Möhne ... an der Haar notiert ...
Vorgeschichtliches über Ense in der Zeit von 1200 bis 1350
Heimatgeschi_Ense
Oberense und Niederense sind aus der 1161 erwähnten sächsischen Siedlung Ense hervorgegangen. Der Ort wurde 1207 Enze und 1230 Ense genannt. Der Name entstammt dem Rittergeschlecht von Ense, dessen Stammvater Conrad von Ense (Conradus de Ense) hieß. 1244 hatte der Graf Gottfried III. von Arnsberg hier Besitz.

Das Geschlecht Ense ist bereits 1250 urkundlich erwähnt; es waren Vasallen der Grafen von Werl. Nachdem die Werler Grafen ihren Wohnsitz ins besser geschützte Arnsberg verlegt hatten, wurden sie Burgmänner des Grafen von Arnsberg. Die von ‚Ense‘ waren ein bekanntes Rittergeschlecht. Ihr Stammsitz war im heutigen Oberense, nahe den Bilmer Büschen. Der Name Ense war im Mittelalter so bekannt, dass allein im westfälischen Urkundenbuch 150 Urkunden den Namen der Familie tragen. Heute trägt seit 1969 unsere Großgemeinde ihn.

Das Kloster Himmelpforten (1246 gegründet und 1943 durch die Möhnekatastrophe bis auf die Grundmauern zerstört) lag unweit des Stammsitzes jenseits der Möhne auf dem ehem. Hof Wicboldinchusen am Berghang und es entstanden geschäftliche Beziehungen. Konrad von Ense und seine Gemahlin Clara verkauften im Jahre 1285 ihre Güter in Ense an das Kloster Himmelpforten. Der Kaufpreis wurde auf 400 Mark festgesetzt, eine Summe, die uns nach heutigen Maßstäben unglaubwürdig erscheint. Das Kloster übergab dafür an Konrad einen Hof in Holthusen, der ihm mit 110 Mark angerechnet wurde. Dazu erhielt er Güter in Erwitte, die ein Hermann Balke früher dem Kloster geschenkt hatte und die mit 50 Mark angerechnet wurden. Die Urkunde über diesen Tausch besiegelten die Stadt Soest, das Patroklus-Stift und der Graf von Arnsberg, da Konrad von Ense kein eigenes Siegel besaß.
 
Nach einem Schiedsspruch im Jahre 1287 durfte Konrad seine Güter in Ense aufgeben und sich auf anderen Besitzungen niederlassen. In einer Original-Urkunde (Landesmuseum Münster Reg.-Nr. 155) ist ein Grundstücksgeschäft folgenden Inhaltes vom 28. April 1298 besiegelt: Mit Genehmigung der Wessels von Erwitte verkauft Hermann von Ense den Zehnten in Robringhausen (Robertinchusen), welchen dieser von jenem zu Lehen trug, an das Kloster Oelinghausen und lässt dafür das Eigenrecht über Güter in Eschen, welche Heinrich Hanebic zu Lehen trug, seinem bisherigen Lehnsherrn auf. Bürgermeister von Soest sind Albert von Palsole und Wichmann de Hervordia. Zeugen: Gerwin von Lunen und sein Sohn Gerwin, Gerlach von Lake, Regenbodo und Radolf Goten. Brüder Wezel Heringen, Wernher Rufus, Robert Perner, Johann von Kive, Lubert, Heinrich Clericus und Johann de Pueto und andere vom Rat und nicht vom Rat in Soest; Friedrich von Hurde, Heinrich Balke, Heydenrich von Herderinge, Heinrich Hanebic, Wilhelm von Hevinghusen, Gerwin von Andopen, Gerhard von Hule, Bertram von Hondorpe, Steynekop u. a.
Vier Siegel beurkunden den o. g. Inhalt: • Siegel des Grafen von Arnsberg • Siegel des Wessels von Erwitte • Siegel des Antonius von Ense (Bruder des Verkäufers Hermann von Ense) • Siegel der Stadt Soest •
Michael Bartloff, Niederense

Veröffentlicht: Ausgabe 111 / Seite 9 / Advent 2007
ense-press by haase-druck
Peter Haase
Rauschenberg 82
59469 Ense-Bremen
Tel.: +49 2938 573
E-Mail: info@ense-press.de

ense-press-PDF zum Blättern,
die aktuelle Ausgabe, Heft 148:
24.05.2017
Bernhard Frick, Weihbischof
Dietrich von Fürstenberg
1246 Gründung Kloster Himmelpforten
1816 | Die Haar wird preußisch
Die Schlacht bei Bremen 1586
Kölner Erzbischof Engelbert von Berg † 07.11.1225
Wallfahrten
Gründung des Klosters Scheda
Adolf von Hatzfeld
Vorstenburg auf Richters Köpfchen über dem Ruhrtal
Die Not in der Zivilbevölkerung im 1. Weltkrieg 1914/18
Soester Fehde, Teil 2/2
Soester Fehde, Teil 1/2
Freiwillige Arnsberger Jäger-Kompanie als leichte Infanterie 1814 gegen Napoleon
1813 - Kosaken auf der Haar
Kriegszeiten vor 430 Jahren und 380 Jahren in unserer Heimat, Teil 2 von 2
Kriegszeiten vor 430 Jahren und 380 Jahren in unserer Heimat, Teil 1 von 2
Telegraphenlinie via Echtrop - Höingen
Napoleons Russland-Feldzug, Teil 2, der Rückzug
Napoleons Russland-Feldzug, Teil 1, Vormarsch u. Eroberungen
Kalenderreform 1582
Ernst von Bayeren stirbt am 17. Februar 1612 in Arnsberg
Goldfeuer bei Günne
1586 die Schlacht bei Bremen
Kaspar Schwarze, gnt. Betkaspar
Von Hexen und Ketzern
Wiedenbergkapelle
Niederenser Feldkreuz
100 Jahre Schützenhalle Bremen
Pängel Anton und Deutsches Wirtschaftswunder in Ense
Heimatgeschichte-Archiv
Alte Gewichte, Maße und Münzen
Delecke: 75 Jahre Bismarckturm
Kutsche 1948 in Niederense verunglückt
Ehemaliges Totenläuten vom Niederenser Spritzenhaus
St. Anna-Kapelle
Haus Soerries-Schulte 200 Jahre alt
Farmhouse Soerries-Schulte 200 years
25 jähr. Partnerschaften mit Ense
Klosteranl. Himmelpforten bis 1943
Ense im Mittelalter
Haarstrang 390 Mio. Jahre
Hellmichs 167 Jahre Küster
Gut Oevinghausen Teil 2
Gut Oevinghausen Teil 1
B.Soerries 1883 emigriert
B.Soerries emigrates 1883
Forsthaus Himmelpforten
Tante Emma Laden
Bericht aus 1813
Bauernhaus an der Haar
Badehaus Fürstenberg
Drüggelter Kapelle
90 Jahre Möhnetalsperre
Rittergut Oevinghausen
Kunst St. Bernhardus
Kapellchen Hünningen
Lambertus Reliquie
Kunstwerke St. Bernhard Kirche
Speichergebäude Günne
Heiligenhäuschen Gröchte
"Zum Redde" - Bremen
Vorstenburg, Ense
Emmausgang 1939
Korndiemen an der Haar
Mähdrescher und mehr ...
Berühmte Pfarrer Bremen
Schlacht bei Bremen
Prozessionen Bremen
Kapelle Fürstenberg
Kurfürstl. Kolonen 1, Günne
Kurfürstl. Kolonen 2, Günne
Kommunale Wappen
Lambertus-Skulptur, Ense
Enser Schulwesen 1
Enser Schulwesen 2
Enser Schulwesen 3
The Ruhr Dams Raid
Söbbelers Kreuz
Kloster Himmelpforten (1)
Kloster Himmelpforten (2)
Kloster Himmelpforten (3)
Kloster Himmelpforten (4)
Kloster Himmelpforten (5)
Kloster Himmelpforten (6)
Aktuelle News ense-press >>

CMS by KLEMANNdesign.biz