... Impressum + Datenschutz
Ense Press - zwischen Ruhr und Möhnesee ... an der Haar ... verteilt
... Aktuelle Ausgabe
... Newsmeldungen
... Deadline Annoncen und ... > > Erscheinungstermine
... Preisliste u. Bestellschein
... Kontakt, Impressum
... Heimatgeschichte
... Künstler
... Vereine
... Regionale Wirtschaft
... Medizinische Notdienste
... ense-press by haase-druck
... Impressum + Datenschutz
... Heimatverein Ense-Bremen
... Heimatverein Möhnesee
ense-press - ... zwischen Ruhr und Möhne ... an der Haar notiert ...
Farbe • Form • Töne: Ludwig Jarmuth Maler und Designer
von Michael Winkelmann
 
Wie vielseitig das künstlerische Schaffen an Möhnesee und Haarstrang ist, zeigt einmal mehr das Lebenswerk des Designers und Malers Ludwig Jarmuth.

1958 begann er sein Studium an der staatlichen Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Dort studierte und arbeitete er bei dem bekannten Formgestalter und Silberschmied Professor Wolfgang Tümpel. Er konnte damit sein gelerntes Wissen als Gürtler, dem alten Messingschmiede-Handwerk erweitern und mit dem Studium seine künstlerische Begabung ausbauen.

Später studierte Ludwig Jarmuth außerdem noch in den USA am Antioch College in Yellow Springs, Ohio.

Diese Sache wurde zum Spezialgebiet des Designers Ludwig Jarmuth. Er befasste sich intensiv mit der Machart und der Gestaltung solcher Leuchten aus den verschiedenen Epochen der Geschichte.

In dem Familienbetrieb Kurt Jarmuth GmbH in Soest, der für seine Qualitätsleuchten bekannt war, setzte er dann sein Können erfolgreich ein.

Durch die Kriegszerstörung vieler wertvoller Gebäude war dann beim Wiederaufbau Vieles zu erneuern. Dazu zählten auch die nicht mehr vorhandenen aufwendigen Lichtkronen und Wandleuchter in bekannten Schlössern und Kirchen im gesamten Land.
weiße Linie 460
 
weiße Linie 460
Jarmuth entwickelte keine einfachen Repliken, er erarbeitete die Leuchten von Grund auf und schuf dadurch kostbare Nachbildungen der nicht mehr vorhandenen Originalwerke. So kann man heute Leuchten aus seiner Hand in Basel, Hamburg, Neumünster, in Dresden, in Wismar und Moritzburg sehen. Ein großer und inzwischen sehr bekannter Leuchter ziert jährlich den Bühnenraum der Drüggelter Scheune und ist so zu einem wichtigen Detail der Kunst-Stückchen zu Pfingsten geworden.

Heute, im ‚Ruhestand’, zeichnet und malt Ludwig Jarmuth Landschaft und Porträt. Seine Bescheidenheit und sein Wille, für ihn Unbekanntes dazu zu lernen, treiben ihn erneut in Kurse bekannter Kunstdozenten. Hier hat er zu diesen Themen viel Neues erfahren und kann so sein Schaffen erweitern und ergänzen.

Bei seinen Landschaftsbildern aus der Toskana und aus anderen südlichen Gefilden versteht er es besonders eindrucksvoll, das Licht der mediterranen Landschaft auf die Leinwand oder das Papier zu bringen. Die Porträtmalerei ist seine große Liebe im heimischen Atelier.

Ludwig Jarmuth wird sicherlich auf seinen Reisen und hier im Umfeld an Haar und Möhne noch vieles gestalten und erarbeiten. Im kommenden Jahr 2010 ist eine Ausstellung seiner Arbeiten im Fachwerkhaus Stockebrand geplant.
 
 
Löwe: «Creutzburg bei Eisenach»
ense-press by haase-druck
Peter Haase
Rauschenberg 82
59469 Ense-Bremen
Tel.: +49 2938 573
E-Mail: info@ense-press.de

ense-press-PDF zum Blättern,
die aktuelle Ausgabe, Heft 149:
20.08.2017
Künstlertreff Ense 2008
Wilhelm Winkelmann 1904/89 | Der Linolschnitt
Stefan Madrzak
Udo Wollmeiner
Gero Troike
Vasilije StojanoviĆ
Fritz Viegener (1888 - 1976)
Maria Sperling
Hubert Hense, Alphornmacher
Elke Knappstein
Fritz Viegener
LIZ: KunstProjekt zum 100jähr. Bestehen des Möhnesees
Christina Simon, Weißenfels
Max Schulze-Sölde (1887-1967)
Ronald Schwarzbeck
Wolfgang Bargel
Dorothee Weber, Werl
Rob. Ittermenn und Herm. Prüßmann
Antje Prager-Andresen
Karin Heide Jasper-Schnarre †2010
Karl Richard Jauns
Patrick Porsch
Ludwig Jarmuth
Fachwerkhaus Stockebrand
Victoria Kettschau - Malerin
Pater Abraham Fischer OSB
Karl Richard Jauns †1990 • Siegmar Steinfeld †2000 • Wilhlem Winkelmann †1989 •
Jochem Poensgen, Soest
Stefan Risse, Ense
Bernd Sewert, Möhnesee
Sigrid Wobst, Möhnesee
Susanne Lüftner
Michael Winkelmann
Wolfgang Klee
Franz Risken
Waltraud Schneppendahl
Eberhard Viegener
Kuenstler 1920-1950
Waltraud Schlausch-Esser
Ruth Steinkamp-Malz
Bernd-Udo Winker
Monika Buggisch-Leu
Hewingser Marienfenster
Edda Tubbesing
Eberhard Viegener
Hartwig Diehl
Ingrid Wörsdörfer
Ewald Sacher
Thomas Jessen
Hubert Nordhoff
Christof Winkelmann
Pascale Petit-Peters
Rainer Claus
Karinheide Jasper-Schnarre
Margret Beerwerth
Sieben Künstler
Dr. phil. Heinz Gramann
Ingrid Becker
Claudia Hirschfeld
Angela u. Gero Troike
Gisela Siegel
Gerda Klatt-Krähling
Gerhard Wünsche
Petit-Peters
Stephen H. Lawson
Karl-Heinz Brune
W. Wieczorkiewicz
Otmar Alt
Juergen Tomicek
Renate Geschke
Kunst in Ense
Marianne Thiemeyer
Frederico Schiaffino
Aktuelle News ense-press >>

CMS by KLEMANNdesign.biz