... Impressum + Datenschutz
Ense Press - zwischen Ruhr und Möhnesee ... an der Haar ... verteilt
... Aktuelle Ausgabe
... Newsmeldungen
... Deadline Annoncen und ... > > Erscheinungstermine
... Preisliste u. Bestellschein
... Kontakt, Impressum
... Heimatgeschichte
... Künstler
... Vereine
... Regionale Wirtschaft
... Medizinische Notdienste
... ense-press by haase-druck
... Impressum + Datenschutz
... Heimatverein Ense-Bremen
... Heimatverein Möhnesee
ense-press - ... zwischen Ruhr und Möhne ... an der Haar notiert ...
Vasilije StojanoviĆ als Künstler ein Autodidakt
von Dr. Bernd Kirschbaum
  Unser heute vorzustellender Künstler ist Vasilije Stojanović genannt »Vasa«, er wurde 1955 in Vršac geboren. Vršac? Wo liegt das denn? In der autonomen Provinz Wojwodina der Republik Serbien, dort, wo Pannonien, das tischebene und fast baumlose Banat in der Wojwodina im Osten durch einen Höhenzug begrenzt wird, auf dessen Südseite sich Weinberge hinziehen, dessen Gipfel durch einen mächtigen Turm als Überrest einer von König Sigismund zu Beginn des 15. Jahrhunderts erbauten Burg bekrönt wird, von wo der Blick endlos nach Westen geht und nach Süden in das Gebiet der Binnendünen reicht, die sich bis zur Donau hinziehen, nicht weit von der rumänischen Grenze, dort liegt die Stadt Vršac, deutsch Werschetz, ungarisch Versec, rumänisch Varset.
Nach seiner Ausbildung zum Zahntechniker im südlich der Donau gelegenen Požarevac, wo seine Eltern an der Zahntechnikerschule tätig waren, verließ er Serbien und lebt seit 1976 in Deutschland. Gegenwärtig wohnt der mittlerweile international bekannte Künstler mit Frau und zwei Töchtern in Dortmund, wo er auch ein Zahnlabor betreibt. Seit mehr als 30 Jahren gestaltet er seine Objekte, aber erst vor 5 Jahren ist er damit in die Öffentlichkeit getreten.
 
Unkonventionell und herausragend in der Verarbeitung sind seine Skulpturen, sie bestehen vorwiegend aus Metall, besonders Silber und Bronze, wobei er auch Alltagsgegenstände, so zum Beispiel Silberbesteck, sekundär verwendet, oder aber auch tierische Schalen, z. B. vom Perlboot, auch als Nautilus bekannt, oder auch Stein benutzt, um so neue und überraschende Effekte zu erzielen, die faszinieren und begeistern. Der inhaltliche Rahmen der vorwiegend als Metallplastiken ausgeführten Arbeiten reicht von der antiken Mythologie über mystische Wesen und surreale Gestalten bis hin zu aktuellen Themen.

Er sagt von sich selbst, er sei als Künstler ein Autodidakt, insofern als er keine Kunstakademie besucht habe, aber von der metallurgischen Verarbeitung her ist er ein Perfektionist, denn den Umgang mit Metallen hat er von Grund auf gelernt.
International bekannt wurde er durch Ausstellungen in Paris, Monte Carlo, Lissabon usw. Aber auch als Maler beweist er seine Kunst. Erreichbar ist er über seine Kontaktadresse in Internet: www.vasanet.de •

 
... veröffentlicht im Heimat-Journal-ense-press, Ausgabe 139 / Winter 2014/15, S. 35
ense-press by haase-druck
Peter Haase
Rauschenberg 82
59469 Ense-Bremen
Tel.: +49 2938 573
E-Mail: info@ense-press.de

ense-press-PDF zum Blättern,
die aktuelle Ausgabe, Heft 148:
23.03.2017
Wilhelm Winkelmann 1904/89 | Der Linolschnitt
Stefan Madrzak
Udo Wollmeiner
Gero Troike
Vasilije StojanoviĆ
Fritz Viegener (1888 - 1976)
Maria Sperling
Hubert Hense, Alphornmacher
Elke Knappstein
Fritz Viegener
LIZ: KunstProjekt zum 100jähr. Bestehen des Möhnesees
Christina Simon, Weißenfels
Max Schulze-Sölde (1887-1967)
Ronald Schwarzbeck
Wolfgang Bargel
Dorothee Weber, Werl
Rob. Ittermenn und Herm. Prüßmann
Antje Prager-Andresen
Karin Heide Jasper-Schnarre †2010
Karl Richard Jauns
Patrick Porsch
Ludwig Jarmuth
Fachwerkhaus Stockebrand
Victoria Kettschau - Malerin
Pater Abraham Fischer OSB
Karl Richard Jauns †1990 • Siegmar Steinfeld †2000 • Wilhlem Winkelmann †1989 •
Jochem Poensgen, Soest
Stefan Risse, Ense
Bernd Sewert, Möhnesee
Sigrid Wobst, Möhnesee
Susanne Lüftner
Michael Winkelmann
Wolfgang Klee
Franz Risken
Waltraud Schneppendahl
Eberhard Viegener
Kuenstler 1920-1950
Waltraud Schlausch-Esser
Ruth Steinkamp-Malz
Bernd-Udo Winker
Monika Buggisch-Leu
Hewingser Marienfenster
Edda Tubbesing
Eberhard Viegener
Hartwig Diehl
Ingrid Wörsdörfer
Ewald Sacher
Thomas Jessen
Hubert Nordhoff
Christof Winkelmann
Pascale Petit-Peters
Rainer Claus
Karinheide Jasper-Schnarre
Margret Beerwerth
Sieben Künstler
Dr. phil. Heinz Gramann
Ingrid Becker
Claudia Hirschfeld
Angela u. Gero Troike
Gisela Siegel
Gerda Klatt-Krähling
Gerhard Wünsche
Petit-Peters
Stephen H. Lawson
Karl-Heinz Brune
W. Wieczorkiewicz
Otmar Alt
Juergen Tomicek
Renate Geschke
Kunst in Ense
Marianne Thiemeyer
Frederico Schiaffino
Aktuelle News ense-press >>

CMS by KLEMANNdesign.biz