... Impressum + Datenschutz
Ense Press - zwischen Ruhr und Möhnesee ... an der Haar ... verteilt
... Aktuelle Ausgabe
... Newsmeldungen
... Deadline Annoncen und ... > > Erscheinungstermine
... Preisliste u. Bestellschein
... Kontakt, Impressum
... Heimatgeschichte
... Künstler
... Vereine
... Regionale Wirtschaft
... Medizinische Notdienste
... ense-press by haase-druck
... Impressum + Datenschutz
... Heimatverein Ense-Bremen
... Heimatverein Möhnesee
ense-press - ... zwischen Ruhr und Möhne ... an der Haar notiert ...
Missionsgemeinschaft des Hl. Apostels Paulus für Kenia
Arbeit der Missionsgemeinschaft des Heiligen Apostels Paulus
in Kenia (Ostafrika)
Die Kirchengemeinde St. Antonius Günne unterstützt die Arbeit der Missionsgemein-
schaft seit nunmehr über zehn Jahren. Durch den regelmäßigen Kontakt zu Pater Avelino (Mitglied der Gemeinschaft) kann sich die Gemeinde immer wieder von den Erfolgen und Fortschritten in der Partnergemeinde überzeugen.




Rechts im Bild: Verena Daners aus Günne mit Kindern ihrer Betreuungsgruppe
 
Günne. Kenia - das Land der weiten Savannen, Elefanten, Löwen und Giraffen am Fuße des höchsten Berges Afrikas. Das Land der endlosen Strände und unzählbaren Kokosnusspalmen. Das Land am indischen Ozean in Ost Afrika - Kenia.
So oder so ähnlich kann man viele Informationen über das ostafrikanische Land in Reiseführern oder im Internet finden. Das Land mit seinen mehr als 33 Millionen Einwohnern ist ein beliebtes Reiseziel vieler Europäer.
Bei all diesen wunderbaren Seiten des Landes darf aber nicht vergessen werden, dass etwa 40 Prozent der Bevölkerung in absoluter Armut leben. Die Armut wird durch eine sehr starke Ungleichverteilung der Einkommen verschärft. Die reichsten 10 Prozent der Bevölkerung verfügen über 42 Prozent des Landeseinkommens, während die ärmsten 10 Prozent weniger als 1 Prozent erwirtschaften.
Mit zu der ärmsten Bevölkerungsgruppe in Kenia gehören die Turkana. Das nomadische Volk lebt in der Halbwüste im Nordwesten von Kenia, direkt am salzhaltigen Turkanasee gelegen.
Noch vor einigen Jahren hatten die Turkana gar keinen Zugang zu medizinischen Diensten und auch die Wasserversorgung war in dieser trockenen Gegend sehr eingeschränkt.
 
Durch die Arbeit der Missionsgemeinschaft des Heiligen Apostels Paulus hat sich in den vergangenen Jahren jedoch einiges zum Positiven für den Lebensalltag der Turkana verändert.
So ist die Missionsgemeinschaft neben der pastoralen Betreuung in den Gemeinden, in der Wasserversorgung, Landwirtschaft, Ernährung, Gesundheit und Erziehung tätig. Es wurden Staudämme gebaut, Kindergärten (Ernährungszentren) errichtet, Fischerboote angeschafft, Krankenstationen eingerichtet, eine mobile Klinik fährt regelmäßig die entfernt liegenden Ortschaften an und in den angelegten Gärten wachsen u.a. Dattelpalmen, Papayas, Mangos oder Orangen.
Und die Arbeit der Missionsgemeinschaft geht unermüdlich weiter. Im Jahr 2008 werden unter anderem die Kindergärten mit Schulmaterialien ausgestattet, um den Kindern schon von klein auf eine Chance auf Bildung zu ermöglichen.
Wer die Arbeit der Gemeinschaft persönlich unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende auf folgendes Konto der Kirchengemeinde Günne tun. Konto: 51571768, BLZ: 414 500 75, Sparkasse Soest, Verwendungszweck: Kenia-Partnergemeinde - Pater Avelino.

Herzliches Dankeschön an alle Spender!
(Verena Daners, Günne)
weiße Linie 460
 
weiße Linie 460
veröffentlicht: Ausgabe-Nr.: 114, Seiten22 und 23
ense-press by haase-druck
Peter Haase
Rauschenberg 82
59469 Ense-Bremen
Tel.: +49 2938 573
E-Mail: info@ense-press.de

ense-press-PDF zum Blättern,
die aktuelle Ausgabe, Heft 149:
20.08.2017
Repair-Café in Niederense
Seniorenforum Wickede (Ruhr)
Heimatverein Ense-Bremen: Tag der offenen Tür 10. Sept. 2016
Waldlabor e. V.
Eine-Welt-Gruppe Günne
40 Jahre Heimatverein Ense-Bremen
Flüchtlinge werden Nachbarn
LEADER | Börde trifft Ruhr
Flüchtlinge werden Nachbarn
Eine-Welt-Kreis Ense
Enser KünstlerTreff 2008
Die Filous vom TuS Niederense 1911 e.V.
Enser Warenkorb e. V.
Künstlertreff Ense 2008
Initiativkreis Ense: neuer Vorsitzender Ralf Hettwer
Förderkreis Ense-Eleu e.V.
Das EnseMobil
Enser Warenkorb e. V.
Initiativkreis Ense e. V.
50 Jahre SSC Höingen
Freiwilligen Agentur Ense
Enser Warenkorb e. V.
SV Lüttringen 100 Jahre
TuS Niederense 100 Jahre
MGV-Harmonie | Krippe in St. Lambertus
MGV Liederkranz Höingen
Förderverein KiGa St. Bernhard
Feuerwehr Ense-Bremen
Seelenpflaster e.V.
Senioren Union Möhnesee
NaturFreunde Möhnesee
Trägerverein Liz Möhnesee e.V.
60 Jahre Musikverein Niederense
Feuerwehr Ense-Bremen in der Rhön
Missionsgemeinschaft Günne
Enser Waldläufer
100 Jahre Musikverein Höingen
Freie Ritterschaft von Ense
Eine Welt Laden Ense
CaJiE vor dem Aus?
Vereinigung ehem. Soldaten
Initiativkreis Ense
Änne-Feiler-Gruppe Ense
Marktfrauen Körbecke
Senioren-Orchester Krs. Soest
Eine-Welt-Kreis
Mädchenfussball in Höingen
Mädchenmannschaft
TuS Ense-Bremen
St. Antonius Günne
VGS Möhnesee
Imkerverein Günne u. Umgeb.
Die Filous vom TuS Niederense
Missionskreis St. Lambertus, Ense
SFW 1963 Waltringen
Schützenfest Höingen
Kaninchenzuchtver. Waltringen
Möhnemarkt in Niederense
Concordia, Niederense
Sturmvogel Ense-Bremen
Volkstrauertag
Heimatverein Ense-Bremen
Theatergruppe Bilme
Sportverein Günne
Initiativ-Kreis-Ense
Musikzug Ense-Bremen
Feuerwehr Ense-Bremen
Senioren Union Möhnesee
Aktuelle News ense-press >>

CMS by KLEMANNdesign.biz