... Impressum + Datenschutz
Ense Press - zwischen Ruhr und Möhnesee ... an der Haar ... verteilt
... Aktuelle Ausgabe
... Newsmeldungen
... Deadline Annoncen und ... > > Erscheinungstermine
... Preisliste u. Bestellschein
... Kontakt, Impressum
... Heimatgeschichte
... Künstler
... Vereine
... Regionale Wirtschaft
... Medizinische Notdienste
... ense-press by haase-druck
... Impressum + Datenschutz
... Heimatverein Ense-Bremen
... Heimatverein Möhnesee
ense-press - ... zwischen Ruhr und Möhne ... an der Haar notiert ...
Fahrer- und Helfer/-innen gesucht

Das Team des Enser Warenkorbs e. V. hilft gern und braucht doch selber viel Hilfe!

Der Enser Warenkorb e. V. ist seit dem 2. Januar 2011 nach dem Motto aktiv: »Wir helfen, die Not in unserer Nachbarschaft zu lindern.« Damit wird u. a. das Ziel verfolgt, Missverhältnisse zwischen Lebensmittelvernichtung und menschlicher Not auszugleichen. So spenden dem Enser Warenkorb verschiedene Bereiche der Nahrungsmittelwirtschaft vom landwirtschaftlichen Betrieb angefangen bis hin zum Markt-Discounter und Bäckereibetrieb Lebensmittelgüter, bei denen das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) abzulaufen droht. Solche Waren dürfen gemäß Gesetzeslage nicht mehr verkauft werden, obwohl sie für den kurzfristigen Verzehr noch einwandfrei sind. Sie werden im Enser Warenkorb an hilfsbedürftige Enser und Wickeder Bürger zu einem kleinen symbolischen Kaufpreis weitergegeben.

»Bevor jedoch geholfen werden kann«, so die 1. Vorsitzende Doris Keysselitz, »ist der gemeinnützige Verein auf viele helfende Hände angewiesen, die die Lebensmittel zunächst abholen und später im Ladenlokal auf Qualität hin überprüfen, neu verpacken und in Regale einsortieren und letztendlich ausgeben.«

Vom Start Anfang 2011 bis heute haben sich die Warenausgaben nahezu verdoppelt. Demzufolge ist der rotlackierte Kleintransporter anfangs pro Woche nur zweimal auf Tour gegangen und seit Kurzem sind wöchentlich bis zu fünf Fahrten erforderlich.
 

Das Team des Enser Warenkorbs hilft gerne! Jedoch aufgrund des steigenden Kundenstroms sind immer mehr helfende Hände erforderlich, damit die Kunden pünktlich ihre Lebensmittel am Dienstag und Freitag zwischen 14 und 16 Uhr erhalten. Mit anderen Worten: »Zum Helfen benötigt der Enser Warenkorb jetzt selber viel Hilfe!«

Viele Kilometer muss der kleine rote FORD-Transporter zurücklegen und es ist gerade das Fahrerteam, welches dringend Verstärkung benötigt. Morgens um 8:00 Uhr beginnt z. B. am Dienstag oder Freitag die Kaufland-Tour nach Arnsberg, Hüsten und Neheim mit Zwischenstopps beim EDEKA-Markt, beim Bäcker und bei einem landwirtschaftlichen Betrieb in Niederense. Gegen 10:30 Uhr sind dann die letzten Lebensmittelspenden im Warenkorb angekommen und das Qualitäts-Management kann beginnen. Montags und donnerstags stehen weitere Touren auf dem Fahrplan: die Penny-/Netto-Markt-Tour nach Welver und Ense-Bremen. Und zwischendurch hat die bekannte Firma Kuchenmeister in Soest frische Backwaren-Spenden zum Abholen bereitgestellt – und alles muss gehandhabt werden.

Mit dem jetzigen 25köpfigen Helferteam ist das alles so gerade noch zu schaffen. Doch fehlt wegen Krankheit oder Urlaub der eine oder andere mal, dann wird´s für den Rest der Mannschaft eng und stressig.
 

Aus diesem Grund eine herzliche Bitte: »Wer Interesse hat, sich dem Team ‚Enser Warenkorb‘ anzuschließen, um mal eine Schicht im ehrenamtlichen Dienst vormittags oder nachmittags zu übernehmen, ist herzlich willkommen: Mit seinem TUN einen Ausgleich zwischen Mangel und Überfluss zu schaffen, um ein deutliches Zeichen gegen die Armut in unserer Gemeinde zusetzen.« Vor allen Dingen fehlen rüstige Rentner/-innen mit Führerschein als Fahrer/-in.

Weitere Informationen unter:

Telefon: 0171-5352201 (Günter Bachhofen), Telefon: 0175-5244251 (Alois Franz) oder Telefon: 0176-39214550 (Doris Keysselitz) von montags bis freitags jeweils in der Zeit zwischen 10:00 und 12:00 Uhr oder kontakten Sie im Internet auf der Homepage: »www.enser-warenkorb.de« oder schreiben Sie eine E-Mail an: info@enser-warenkorb.de
 
... veröffentlicht im Heft 137 / Sommer 2014 / Seite 4
ense-press by haase-druck
Peter Haase
Rauschenberg 82
59469 Ense-Bremen
Tel.: +49 2938 573
E-Mail: info@ense-press.de

ense-press-PDF zum Blättern,
die aktuelle Ausgabe, Heft 148:
24.05.2017
Seniorenforum Wickede (Ruhr)
Heimatverein Ense-Bremen: Tag der offenen Tür 10. Sept. 2016
Waldlabor e. V.
Eine-Welt-Gruppe Günne
40 Jahre Heimatverein Ense-Bremen
Flüchtlinge werden Nachbarn
LEADER | Börde trifft Ruhr
Flüchtlinge werden Nachbarn
Eine-Welt-Kreis Ense
Enser KünstlerTreff 2008
Die Filous vom TuS Niederense 1911 e.V.
Enser Warenkorb e. V.
Künstlertreff Ense 2008
Initiativkreis Ense: neuer Vorsitzender Ralf Hettwer
Förderkreis Ense-Eleu e.V.
Das EnseMobil
Enser Warenkorb e. V.
Initiativkreis Ense e. V.
50 Jahre SSC Höingen
Freiwilligen Agentur Ense
Enser Warenkorb e. V.
SV Lüttringen 100 Jahre
TuS Niederense 100 Jahre
MGV-Harmonie | Krippe in St. Lambertus
MGV Liederkranz Höingen
Förderverein KiGa St. Bernhard
Feuerwehr Ense-Bremen
Seelenpflaster e.V.
Senioren Union Möhnesee
NaturFreunde Möhnesee
Trägerverein Liz Möhnesee e.V.
60 Jahre Musikverein Niederense
Feuerwehr Ense-Bremen in der Rhön
Missionsgemeinschaft Günne
Enser Waldläufer
100 Jahre Musikverein Höingen
Freie Ritterschaft von Ense
Eine Welt Laden Ense
CaJiE vor dem Aus?
Vereinigung ehem. Soldaten
Initiativkreis Ense
Änne-Feiler-Gruppe Ense
Marktfrauen Körbecke
Senioren-Orchester Krs. Soest
Eine-Welt-Kreis
Mädchenfussball in Höingen
Mädchenmannschaft
TuS Ense-Bremen
St. Antonius Günne
VGS Möhnesee
Imkerverein Günne u. Umgeb.
Die Filous vom TuS Niederense
Missionskreis St. Lambertus, Ense
SFW 1963 Waltringen
Schützenfest Höingen
Kaninchenzuchtver. Waltringen
Möhnemarkt in Niederense
Concordia, Niederense
Sturmvogel Ense-Bremen
Volkstrauertag
Heimatverein Ense-Bremen
Theatergruppe Bilme
Sportverein Günne
Initiativ-Kreis-Ense
Musikzug Ense-Bremen
Feuerwehr Ense-Bremen
Senioren Union Möhnesee
Aktuelle News ense-press >>

CMS by KLEMANNdesign.biz