... Impressum + Datenschutz
Ense Press - zwischen Ruhr und Möhnesee ... an der Haar ... verteilt
... Aktuelle Ausgabe
... Newsmeldungen
... Deadline Annoncen und ... > > Erscheinungstermine
... Preisliste u. Bestellschein
... Kontakt, Impressum
... Heimatgeschichte
... Künstler
... Vereine
... Regionale Wirtschaft
... Medizinische Notdienste
... ense-press by haase-druck
... Impressum + Datenschutz
... Heimatverein Ense-Bremen
... Heimatverein Möhnesee
ense-press - ... zwischen Ruhr und Möhne ... an der Haar notiert ...
100 Jahre Bäckerei und Konditorei Klapp in Ense-Bremen
Große Jubiläumsfeier am 25. September 2010 ab 18.30 Uhr für alle Kunden in der Bremer Schützenhalle.
 
Gründer: Caspar Humpert ab 1910   Nachfolger: Heinrich Klapp ab 1935
Seit 100 Jahren besteht die Bäckerei Klapp in Bremen. Bäckermeister Kaspar Humpert gründete 1910 im Haus »Kaune« die Bäckerei und verwaltete nebenher auch noch einen landwirtschaftlichen Betrieb. Zu dieser Zeit gab es fünf Bäckereien in der ehemaligen Gemeinde Bremen und so belieferte Kaspar Humpert seine Kunden bis in die umliegenden Dörfer hinein mit Pferd und Wagen. Im Winter ging´s anfangs mit einem Hundeschlitten übers Land und erst später konnte er seine Backwaren von einem bequemeren Pferdeschlitten aus verkaufen.

1935 übernahm Schwiegersohn Heinrich Klapp den Betrieb und gemeinsam mit seiner Frau Thea konnte die Bäckerei Zug um Zug erweitert werden. Zur Belieferung der Kundschaft stand bereits 1936 das erste Automobil zur Verfügung. Ein Jahr später bekam die Bäckerei in einer weiteren Investitionsphase - statt des alten Holzofens - ein modernes Backsystem auf Heizölbasis. Eine Erweiterung um ein Café schloss ab 1959 eine Marktlücke in Bremen.

Ein schwerer Rückschlag musste 1968 hingenommen werden, als ein Unwetter den Ortskern überflutete. Nicht nur die Kellerräume standen unter Wasser, sondern auch in der Bäckerei stand die Hochwassermarke bei über einem Meter. Alle Maschinen waren in Mitleidenschaft gezogen und mussten größtenteils wegen erheblicher Wasserschäden ersetzt werden. Lange Zeit stand die Produktion.

1971 übertrug Heinrich Klapp den Betrieb an seinen Sohn Heinz, der sofort die Verarbeitungsmöglichkeiten auf den neusten Stand der Technik brachte. 1972 wurde die Mehllagerung auf hygienisch saubere Silotechnik umgestellt und sogenannte Mehltankwagen belieferten fortan drei Großsilos der Bäckerei.

Für Heinz Klapp war die Öffentlichkeitsarbeit wichtig und so brachte er für die kommunale Ortskernsanierung 1982/83 - auch im Namen der Bremer Kaufmannschaft - viele Ideen mit ein. Auf seine Anregung kam es 1984 zur ersten »Pflasterfete« in der neuen Ortsmitte. Diese Veranstaltung bekam den Namen wegen der wohl gelungenen neuen Bepflasterung des gesamten Ortskerns, auf der sich gute »Feste« feiern ließen.
 
Nach dem zu frühen Tod von Heinz Klapp führte seine Frau Christel die Bäckerei ab 1992 in alleiniger Regie mit rund 20 Mitarbeiter/-innen weiter. Große Umbau- und Sanierungsmaßnahmen dieser Zeit prägen noch heute die Gebäudeansicht.

Auch als Ausbildungsbetrieb machte sich das Unternehmen einen guten Namen: Etliche Kreis-, Kammer- und Landessieger haben das Bäckerhandwerk bei Klapps erlernt. Weiterhin geben viele Gold- und Silberauszeichnungen Zeugnis für gute Brotqualitäten.

Anlässlich der EXPO 2000 in Hannover stellte die Bäckerei Klapp die Rezeptur für das erste EXPO-Brot der Welt, das unter Leitung von Schwager Hans-Ludwig Klapp entworfen und gebacken wurde. Über 4.000 Betriebe übernahmen das Backrezept und spendeten einen Teil vom Verkaufserlös an die Aktion »Brot für die Welt«.
Seit 2002 führt als Meister und Betriebswirt des Handwerks in vierter Generation Sohn Heiko die Bäckerei und Konditorei Klapp. Im Betrieb stehen mittlerweile umweltfreundliche Elektrobacköfen und etliche computergesteuerte Maschinen. Der Betrieb mit seinen 48 Mitarbeiter/-innen ist zu einem leistungsfähigen Unternehmen herangewachsen. Ladenbackstationen versorgen an vier Standorten die Kundschaft stündlich mit frischen Brötchen. Neue Backideen, abwechslungsreiche Brot- und Brötchensorten, sowie eine große Auswahl an Konditoreiwaren ermöglichen den täglichen Frischeeinkauf, der auch von einem mobilen Verkaufswagen unterstützt wird.

Besonderen Wert legt Heiko Klapp auf die Ausbildung von Lehrlingen und tritt damit in eine Tradition ein, die sein Vater Heinz bereits 1969 begonnen hatte. Und so wundert es nicht, dass die Bäckerei 2004 den 2. Preis von NRW beim Handwerkswettbewerb »Topp in Ausbildung« erhielt.
Der zertifizierte Meisterbetrieb des Bäckerei Innungsverbandes Westfalen-Lippe hat neben dem Hauptgeschäft auf dem Kirchplatz in Ense-Bremen weitere drei Filialbetriebe: Marktcafé (Toom Baumarkt Soest), Eichenhof (Penny Markt Ense-Bremen) und Kirchstraße Wickede. Die Bäckerei Klapp arbeitet nach dem Prinzip von »Slow Backing« und erzielt damit die besten Erfolge.

(A. Franz; Quelle: ense-press, Ausgabe-Nr. 47)
 
 
Heinz Klapp, ab 1971   Heiko Klapp, ab 2002
veröffentlicht in der Ausgabe-Nr. 122 / Herbst 2010, Seite 23
ense-press by haase-druck
Peter Haase
Rauschenberg 82
59469 Ense-Bremen
Tel.: +49 2938 573
E-Mail: info@ense-press.de

ense-press-PDF zum Blättern,
die aktuelle Ausgabe, Heft 148:
25.03.2017
Hofladen landverliebt
Haaresel – Marketing-Instrument in Ense
20 Jahre Cleanpark Höingen
HEICO Befestigungstechnik GmbH in Ense
MTR-Reinigungstechnik in Ense
H & P Reststoffverwertung GmbH
greenline Gebäudetechnik Ense
amie im Mai 2015
Handwerk pur Ense
Grobe AUTOFIT
Fliesenstudio Krengel
Clemens Köhler
Köhler Fußbodenbau GmbH
Elektro Schulze GmbH
Schwegmann Gartengestaltung
Spitthoff Heizung + Sanitär GmbH
Malerbetrieb Hömberg
Schnelles Internet für Ense
Hotel Haus Delecke
BK-Elektrotechnik GbR
Enser Handwerk pur
DreiMeister Westönnen
Malerbetrieb Hömberg
Stern-Apotheke, Ense-Bremen
Friseur Kamm Inn
Enser Messetage 2011
Tagespflege SenTa in Ense
100 Jahre Firma Klapp, Ense-Bremen
Volksbank in Ense
Initiativpreis 2010
Generalagentur Schmidt-Clemens
Firmen Köhler - 50 Jahre
Klaus Lenze, Allianz-Versicherungen
Scheiwe Krönungsmoden
Gasthaus Himmelpforten
Pflegestützpunkt Möhnesee
Franz Suermann Getränke GmbH
Getränkefachgroßhandel Spitthoff
Dienstleistungscentrum in Ense
Wertstoffbringhof der Firma H & P
Studio und Shop Sonja
Initiativpreis 2007
Reichelt Elektronik
Aktuelle News ense-press >>

CMS by KLEMANNdesign.biz